21.09.01 12:24 Uhr
 2.215
 

Entwarnung in Toulouse - Weitere Explosionen aufgeklärt

Wie schon zuvor bei SN berichtet, gab es heute morgen mehrere zeitgleiche Explosionen in Toulouse.


Die nachfolgenden Explosionen waren nichts weiteres als Fensterscheiben, die, aufgrund der Druckwelle der ersten Explosion zerbarsten. Es gab nach Angaben der Polizei mehrere Verletzte und wahrscheinlich auch Tote.

Der rote Staub, der in vorangegegangenen News genannt wurde, war nichts weiter als Ammoniak, das bei der Explosion freigesetzt wurde.


WebReporter: FSN2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Explosion, Weite, Entwarnung
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?