21.09.01 12:08 Uhr
 169
 

Märchen helfen beim Erwachsenwerden

Wie ein Literaturwissenschaftler feststellte, helfen Märchen den Kindern auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Dies sei vor allem so, da sich Märchen mit Themen wie Alleinsein oder Älterwerden beschäftigen.

So würde 'Dornröschen' etwa die Pubertät wiederspiegeln. Märchen würden zudem durch Ihre Bilder und Symbole sehr viel Freiraum für Phantasie lassen.

Der Literaturexperte Juergen Janning gehört zur europäischen Märchengesellschaft.


WebReporter: chrishen
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Märchen, Erwachsen
Quelle: dpa.mmm.zet.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?