21.09.01 12:39 Uhr
 52
 

Israel setzt Angriffe gegen Palästinenser gezielt fort

Ein israelischer Sender verkündete heute, dass Israels Ministerpräsident Scharon und Verteidigungsminister Ben-Elieser sich geeinigt haben, die Angriffe auf Palästinenser nur noch eingeschränkt fortzusetzen.

Man wolle damit Anschläge im eigenen Land verhindern. An der von Palästinensenführer Arafat geforderten Waffenruhe werde weiterhin festgehalten.

In der vergangenen Nacht kam es wieder zu bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen der israelischen Armee und Palästinensern. Dabei wurden Gebäude auf palästinensischem Gebiet zerstört, verletzt wurde jedoch niemand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dtop Carnage
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Angriff, Palästinenser
Quelle: dpa.mbt.zet.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn
Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Alexander Gauland und Alice Weidel neues Spitzen-Duo der AfD



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?