21.09.01 12:13 Uhr
 4.706
 

Fan-Sites müssen umdenken: Wort "Palm" darf nicht mehr benutzt werden

'CNet' berichtet, dass nun alle Homepagebesitzer mit 'palm' im Namen umdenken müssen und ihren Namen ändern. Palm wollte stattdessen, das alle auf 'Palm OS' ausweichen, aber die Betreiber reagierten anders als erwartet.

Viele Web-Angebote wie Palmgoddess oder Palmguru änderten ihren Namen einfach in Pocketanywhere oder Pocketgoddess. 'Palminfocenter' überlegt noch, kann aber die Firma in dieser Entscheidung nicht unterstützen.


Außerdem hat sich 'Palm' mit dieser Meldung ins eigene Fleisch geschnitten, denn diese Seiten werden jetzt nur noch vereinzelt vom Gerät berichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Fan, Wort, Palm
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren
Nach Verfassungsreferendum: Europarat stellt Türkei unter Beobachtung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?