21.09.01 11:59 Uhr
 50
 

NHL-Spiel wurde wegen Bush-Rede abgebrochen

Ein Novum in der Geschichte der NHL. Das Spiel zwischen den Philadelphia Flyers und New York Rangers wurde nach dem zweiten Drittel abgebrochen, weil just zu der Zeit die Rede des US-Präsidenten Bush begann.

Beide Mannschaften und die mehr als 19.000 Zuschauer interessierten sich nur mehr für die Übertragung die auf dem großen Videowürfel im Stadion übertragen wurde.

Nach der mehr als 30 Minuten dauernden Rede einigten sich beide Mannschaften das Spiel nicht mehr fortzuführen. Das Spiel endete damit 2:2.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, George W. Bush, Rede, NHL
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?