21.09.01 11:58 Uhr
 41
 

China: Wegen Schulden die Eltern verkauft

Jia Zhongkui hatte Schulden bei seinem älteren Bruder.Dieser wollte sein Geld zurück.Jetzt war guter Rat teuer.Der junge Mann ließ sich etwas einfallen das wohl nicht alltäglich sein dürfte.

Er 'verkaufte' kurzerhand seine eigenen Eltern an seinen Bruder als Arbeitskräfte um so wenigstens einen Teil der Summe abzutragen.Für einen Preis von 11.000Juan (2.800DM)mußten die Eltern zum älteren Sohn ziehen.


WebReporter: pono
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: China, Eltern, Schuld, Schulden
Quelle: www.ron.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr: Zahl der gemeldeten Sexualstraftaten deutlich gestiegen
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?