21.09.01 11:27 Uhr
 210
 

Frankreich: Wollte man die US-Botschaft in die Luft sprengen?

Die Polizei in Frankreich hat acht Verdächtige festgenommen, denen vorgeworfen wird, dass sie planten, die Botschaft der USA in Frankreich in die Luft zu sprengen.

Weitere sieben oder acht Männer wurden eingesperrt, weil sie zu radikal islamischen Gruppen gehört haben sollen.

Ein Algerier, der in den Vereinigten Arabischen Emiraten lebt, hat angekündigt, dass er einen Angriff auf amerikanische Ziele plant.


ANZEIGE  
WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: USA, Frankreich, Botschaft, Luft
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei
Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?