21.09.01 10:34 Uhr
 168
 

Zanardis Zustand weiterhin sehr stabil

Wie SN schon berichtete ist gestern Zanardi auf dem künstlichen Tiefschlaf erwacht.
Wie jetzt ein Arzt erklärte, könnte der Rennfahrer seine Umwelt schon wahrnehmen.



Der Zustand von Zanardi wäre stabil, so dass der Arzt davon ausgeht, dass er recht bald die Intensivstation verlassen kann. Ob er dann schon Heim kann, will der Arzt noch nicht sagen.

Wie Prof. Walter weiter erklärte, konnte man auch schon am Donnerstag die künstliche Beatmung abschalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Zustand
Quelle: www.stw-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Fußball: Nach Kopfballduell erleidet Engländer Ryan Mason Schädelbruch
Handball-WM: Deutschland scheidet überraschend in Achtelfinale gegen Katar aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Die türkische Lira taumelt
Deutsche Wirtschaftsunternehmen überdenken Handelsbeziehung mit der Türkei
Toasts können töten und sind nicht Gesund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?