21.09.01 10:22 Uhr
 27
 

F1: Analyse der Testfahrten aus Sicht von Sauber

Die Testfahrten von Sauber waren ganz klar von einem Mann geprägt.
Dieser war der Brasilianer Felipe Massa. Er hat das erste Mal an Testfahrten für Sauber teilgenommen.


Das Team und vor allem der Technischer Direktor Willy Rampf zeigten sich sehr zufrieden über Massa, der aus der Formel 3000 kommt. Am Dienstag bekam er die Chance, sich auf ein Formel 1-Auto einzustellen. Bestzeit an diesem Tag: 1:26.23 Minuten.

Dann würde das Auto auf seinen Fahrstil eingestellt und Felipe Massa erkannte eine ständige Leistungssteigerung. Dabei zeigte Massa so viel Talent, dass das Team in gebeten hat am Vorbereitungsprogramm für die USA mitzumachen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Analyse
Quelle: www.f1welt.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"
Fußball: Putzkräfte vermasseln Gladbachs Fan-Choreografie bei Pokalhalbfinale
Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?