21.09.01 09:55 Uhr
 41
 

Forschung: Solarzellen jetzt bis zu 30 Prozent ergiebiger

Gemessen wird hierbei der Wirkungsgrad photovoltaischer Anlagen, welcher seit 1996 bei ca. 13 Prozent lag, und nach neuesten Testergebnissen der Forschung auf bis zu 17 Prozent gesteigert werden konnte.

Außerdem wird das Bruchverhalten als wesentlich 'gutmütiger' bezeichnet, was heissen soll: Solaranlagen halten in Zukunft länger und müssen seltener ersetzt werden.

Das Bundesministerium für Forschung und Wirtschaft fördert dieses Projekt mit 11,4 Millionen DM.


WebReporter: nexpert
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Prozent, Forschung, Solar, Solarzelle
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese 5 Tipps helfen dir sofort beim Einschlafen
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?