21.09.01 08:39 Uhr
 43
 

F1 in Indianapolis: Sicherheit wird groß geschrieben

Die Sicherheitsvorkehrungen für die circa 200.000 Zuschauer des F1 Rennens in Indianapolis sollen sehr umfassend sein. So wird es zum Beispiel nicht erlaubt sein Taschen und Rucksäcke mit zum Rennen zu nehmen.

Alle Maßnahmen, die die Sicherheit der Zuschauer und Beteiligten am F1 Circus betreffen, müssen zwischen dem Rennleiter Tony George und dem Sicherheitschef Jim Campbell und den örtlichen Behörden koordiniert und genehmigt werden.


ANZEIGE  
WebReporter: vostei
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?