21.09.01 07:44 Uhr
 67
 

Richterlicher Erlass-Vergewaltiger auf freiem Fuß weil er Polizist ist

Barcelona: Ein Richter aus Mollet del Valles hat einen mutmaßlichen, geständigen Vergewaltiger, von Beruf Polizist, auf freien Fuß gesetzt weil dieser, so der Richter, ‚ein Hüter von Recht und Ordnung ist‘.

Dem Gesetzeshüter wird vorgeworfen, gemeinsam mit Komplizen, eine Familie aus Montmeló entführt, ausgeraubt sowie die Frau sexuell missbraucht zu haben.


Wie ein Sprecher des Gerichts mitteilte, hatte der Polizist zwar zuvor seine Beteiligung an der Tat gestanden, die sexuelle Aggression jedoch abgestritten. Jetzt muss sich der Mann einmal pro Woche bei Gericht Präsentieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Richter, Vergewaltiger, Fuß
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drastischer Anstieg der tatverdächtigen Zuwanderer
Dresden: Mann aus Pakistan soll Frau ermordet haben - Internationaler Haftbefehl
Papst Franziskus: Flüchtlingslager wie KZ



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie zur Arbeitsteilung: Haushalt und Pflege in Frauenhand
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
Einhorn-Frappuccino jetzt bei Starbucks erhältlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?