21.09.01 07:28 Uhr
 375
 

Taliban-Regierung verlegt Shelter Now Mitarbeiter

Nach Angaben des australischen Außenministeriums sind die acht in Afghanistan wegen 'christlicher Missionierung' angeklagten ausländischen Mitarbeiter der Hilfsoraganisation Shelter Now verlegt worden.

Die Taliban Regierung habe die Gefangenen wegen der derzeitigen Lage in der Weltpolitik an einen 'sicheren Ort' verlegt. Den vier Deutschen, zwei Australiern und zwei Amerikanern soll es nach Angaben pakistanischer Vermittler gut gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Regierung, Mitarbeiter, Regie, Taliban
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?