21.09.01 07:20 Uhr
 18
 

GM übernimmt asiatischen Motorenhersteller

Daewoo Motors wird für 400 Millionen Dollar übernommen. General Motors unterzeichnete in Seoul einen Vertrag, der ihm zwei Drittel des angeschlagenen südkoreanischen Motorenherstellers sichert.

Die Firma war seit längerem angeschlagen, da die Mutterfirma Daewoo seit Monaten nur noch rote Zahlen lieferte. Das letzte Drittel der Beteiligung wird auf die Gläubiger verteilt.


WebReporter: smsindex
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Motor, GM
Quelle: www.tagi.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?