21.09.01 07:03 Uhr
 23
 

Jarno Müller fährt wieder in der Motorrad-WM

Der deutsche 125er Honda-Fahrer Jarno Müller hat seine Verletzungen, die er sich bei einem Sturz im WM-Lauf in Donington/GB zuzog, endlich auskuriert. Wegen Komplikationen durch ein Blutgerinnsel musste er etliche Rennen aussetzen.

Im übernächsten Rennen, dem großen Preis von Japan, gehts für ihn dann wieder zur Sache. Im nächsten Lauf der WM in Valencia fährt aber noch seine Vertretung Jascha Büch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Motor, Motorrad, Jarno Müller
Quelle: www.motorradonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Angelique Kerber siegt in Eastbourne
Fußball: Darmstadt 98 verteilt Dauerkarten an Bedürftige
Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar
Berlin: Gäste eines Döner-Ladens verprügeln rechtsradikalen "Identitären"
München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?