21.09.01 05:48 Uhr
 40
 

Woody Allen: Von Terroranschlag nicht überrascht

Woody Allen,bekannter Regisseur und Schauspieler befand sich in New York als der Anschlag auf das World-Trade-Center erfolgte.
Woody äußerte sich schockiert,sagte aber gleichzeitg daß solche Anschläge seit Jahren erwartet wurden.

Auch New York war als Ziel der Terroristen nicht auszuschließen. Es hätte aber auch in jedem anderen Land passieren können.

Der Regiesseur der viele Filme in und um Manhatten gedreht hat ist in New York geboren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pono
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Terror, Terroranschlag, Allen
Quelle: www.ron.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
Dortmund: Rapper-Konzert von Miami Yacine nach Gewalt abgesagt
Hubertus Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha: Dritter Nachwuchs ist da



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?