21.09.01 05:48 Uhr
 40
 

Woody Allen: Von Terroranschlag nicht überrascht

Woody Allen,bekannter Regisseur und Schauspieler befand sich in New York als der Anschlag auf das World-Trade-Center erfolgte.
Woody äußerte sich schockiert,sagte aber gleichzeitg daß solche Anschläge seit Jahren erwartet wurden.

Auch New York war als Ziel der Terroristen nicht auszuschließen. Es hätte aber auch in jedem anderen Land passieren können.

Der Regiesseur der viele Filme in und um Manhatten gedreht hat ist in New York geboren.


WebReporter: pono
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Terror, Terroranschlag, Allen
Quelle: www.ron.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario"-Animationsfilm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?