21.09.01 00:55 Uhr
 43
 

'Marokkanische Polizei und Menschenhändler-Mafia arbeiten zusammen'

Madrid: Die marokkanische Polizei und die dortige Menschenhändler-Mafia arbeiteten „offenkundig“ und stillschweigend zusammen, sagte gestern der spanische Außenminister Josep Piqué.

Außerdem sei offensichtlich, daß die nach Spanien geschmuggelten Drogen nicht hier angebaut würden. Madrid wirft Marokko vor, nicht entschieden genug gegen die illegale Einwanderung und den Drogenschmuggel vorzugehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Mensch, Mafia
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts
Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?