21.09.01 00:54 Uhr
 164
 

"USA und England - Geheimplan 10 Jahre Krieg"

Nach Berichten der Times ist ein Angriff auf die möglichen Verstecke Osama Bin Ladens mit größter Wahrscheinlichkeit auszuschließen. Die eingeleitete Militäroffensive 'Noble Eagle' hätte nicht den Hintergrund, den Anstifter des Terrors zu Bestrafen.

Vielmehr ist geplant, mit politischem Druck, die Terror freundlichen Nationen zu bewegen, keinem Terroristen mehr die Möglichkeit zu geben, sich in diesem Land zu verstecken, um von dort aus Anschläge vorzubereiten.

Ein Angriff auf verlassene Trainingscamps würde sowieso keinen Nutzen haben. Vielmehr ist Herz und Verstand gefragt, den friedlebenden Menschen zu gewinnen und Terroristen damit zu isolieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BUCKLAVA2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, England, Krieg
Quelle: www.thema1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?