21.09.01 00:49 Uhr
 13
 

Fahndungserfolg der spanischen Polizei - 5 Kilo Kokain beschlagnahmt

Fünf Personen kolumbianischer und spanischer Herkunft sind in der Nacht zum 20. September von der Guardia Civil in Santa Pola und in Alicante festgenommen worden.

Den Beamten gelang es, bei dem Einsatz fünf Kilogramm Kokain sicherzustellen sowie die Utensilien eines Drogenlabors im Gesamtwert von vier Millionen Pesetas (48 TDM).

Einer der Täter stand seit 1999 auf der Fahndungsliste der Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Kokain, Kilo, Fahndung, Spanisch
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Anwalt will umstrittenen Präsidenten vor Strafgerichtshof anklagen
Zahl politisch motivierter Straftaten erreicht neuen Höchststand in Deutschland
Dresden: Mann aus Pakistan belästigte 14-jähriges Mädchen sexuell - U-Haft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann erhält durch Simulator Wehen und hält nur 20 Sekunden durch
Bundespräsident empfängt Nordkoreas Botschafter: "Kritisches Gespräch"
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?