21.09.01 00:49 Uhr
 13
 

Fahndungserfolg der spanischen Polizei - 5 Kilo Kokain beschlagnahmt

Fünf Personen kolumbianischer und spanischer Herkunft sind in der Nacht zum 20. September von der Guardia Civil in Santa Pola und in Alicante festgenommen worden.

Den Beamten gelang es, bei dem Einsatz fünf Kilogramm Kokain sicherzustellen sowie die Utensilien eines Drogenlabors im Gesamtwert von vier Millionen Pesetas (48 TDM).

Einer der Täter stand seit 1999 auf der Fahndungsliste der Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Kokain, Kilo, Fahndung, Spanisch
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach "SZ-Magazin"-Artikel Betriebsprüfung bei Löschteam von Facebook
Köln: Massenschlägerei am Rheinufer - Polizei mit Großaufgebot im Einsatz
Dudweiler: Massenschlägerei zwischen syrischen Kurden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Walisischer Spieler bricht Kapitän Irlands in WM-Qualispiel das Bein
Fußball: Joachim Löw warnt vor Überlastung der Nationalspieler
Solarpark Bobitz wird nach sieben Jahren ohne Nutzung rückgebaut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?