21.09.01 00:49 Uhr
 62
 

Der Frosch im Vanille-Pudding

Eine Frau in Japan hatte wahnsinnige Lust auf Vanillepudding.
Der Appetit verging ihr aber ziemlich schnell, als ein Mitglied der Familie die Packung öffnete.

Denn nicht nur das Pulver für den Pudding war darin enthalten, sondern auch noch ein etwa vier Zentimeter großer Frosch.
Ein Sprecher der Herstellerfirma sagte zu dem Vorfall:
Es kann sich hier nur um einen vereinzelten Vorfall handeln.

Bisher sei so etwas bei den Produkten noch nie vorgekommen.
Man würde auf keinen Fall jetzt eine große Rückrufaktion der Vanillepuddings starten.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frosch
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?