21.09.01 00:29 Uhr
 67
 

Wenn Kleingärtner Ideen haben: Baum zum Penis beschnitten

In Washington kam ein Hobby-Gärtner auf eine kuriose Idee.
Um Werbung für Saver-Sex zu machen, stutzte er einen zwei Meter hohen Baum in seinem Vorgarten, bis dieser die Form eines Penis hatte.
In die Krone des Baumes steckte er zwei US-Fahnen.

Nun will er dem Baum noch ein riesiges Kondom überziehen um sein Werk zu vollenden.
Der Dorfpolizist ist machtlos:
'In unserem Staat gibt es kein Gesetz, dass einem verbietet einen Baum in Form eines Penis zu stutzen'.

An Weihnachten will der Penis-Künstler den Baum auf die Veranda stellen und festlich schmücken.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Penis, Klein, Baum
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leichter Fall: Einbrecher werden durch Spuren im Schnee verfolgt und geschnappt
"Zombie" in Dauerschleife: Genervter Berliner Nachbar wird zu Internet-Hit
Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?