21.09.01 00:10 Uhr
 18
 

Zwölf Nierenkranke sterben nach Behandlung in drei spanischen Kliniken

Dialysefilter der Marke Althane A-18 von der Firma Baxter stehen im Verdacht, den Tod von zwölf Nierenkranken in drei verschiedenen spanischen Hospitälern verursacht zu haben.

Zwischen dem 15. und 29. August waren in Valencia, Madrid und Barcelona Dialysepatienten im Alter zwischen 65 und 82 Jahren kurz nach der Behandlung verstorben.

Aufmerksam waren die Gesundheitsbehörden erst geworden, nachdem in der Privatklinik Virgen del Consuelo in Valencia am 29. August innerhalb weniger Stunden drei Patienten nach der Blutwäsche starben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klinik, Behandlung, Niere, Spanisch
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet
Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
Republikanerin und Transgender Caitlyn Jenner nennt Trump-Erlass "Desaster"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?