20.09.01 23:53 Uhr
 254
 

Islam wird als eine "aggressive Religion" angesehen

Durch die Anschläge in den Vereinigten Staaten sind für viele Menschen die vorhandenen Vorurteile gegenüber dem Islam noch stärker angewachsen.

Dazu hat der Soziologe Max Haller eine Studie durchgeführt, bei der heraus kam, dass für eine große Anzahl von Bürgern der Islam immer noch eine „aggressive Religion' darstellt.

Viele westliche Menschen sehen keine Unterschiede in den verschiedenen islamischen Ländern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Islam, Religion, Aggressivität
Quelle: religion.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?