20.09.01 23:07 Uhr
 5
 

Gewinnwarnung bei Qiagen

Das niederländische Biotechnologieunternehmen Qiagen wird die Erwartungen für das aktuelle Quartal nicht erfüllen können. Das Management begründete dies mit den temporären Ausfallen von Transportdienstleistungen als Folge der terroristischen Anschläge in den USA.

Kunden im Forschungsmarkt lagern den Angaben zufolge keine großen Vorräte an QIAGEN Produkten und erwarten eine Auslieferung ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden. Mit der Einstellung des Übernachtservices von FedEx, UPS und anderer Transportunternehmen nach den Anschlägen am 11. September 2001 konnten solche Lieferstandards in den USA nicht oder nur teilweise gewährleistet werden. Als Folge verzögerte sich ein Großteil der Forschungsarbeiten, die eine Nukleinsäureaufreinigung voraussetzen. Zusätzlich seien viele Forschungseinrichtungen, wie etwa die National Institutes of Health (NIH), zeitweise geschlossen worden. Als Folge registrierte QIAGEN in den Tagen nach den Anschlägen einen signifikanten Rückgang an Auslieferungen und Bestellungen.

Das Unternehmen erwartet jetzt einen Umsatz von 63 Mio. Dollar und einen Gewinn von 4 Cents je Aktie.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Gewinnwarnung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Ex-Fußballstar Philipp Lahm übernimmt Mehrheit an Müsli-Hersteller Schneekoppe
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?