20.09.01 22:56 Uhr
 106
 

"Infinite Justice": Neue Details - Islamische Staaten empört über Namen

'Infinite Justice' - diese Benennung der Militäroperation gegen den islamistischen Terrorismus sorgt für Aufregung bei den islamisch-geprägten Ländern. Grenzenlose Gerechtigkeit bietet nur Allah, heißt es. Ob der Name bestehen bleibt, ist offen.

Der Aufmarsch der US-Truppen geht indes weiter. Die Flugzeuge werden in den US-Stützpunkten von Kuwait, Saudi-Arabien, Bahrein, der Türkei sowie in der britischen Basis der Insel Garcia (im Indischen Ozean gelegen) stationiert.

Bei den Bodentruppen soll vor allem die Spezialeinheit 'Army Rangers' und die 160. Staffel der US-AirForce die führende Arbeit übernehmen, hinzu kommen Einheiten der Marines. Zudem sind drei Flugzeugträger und mehrere Kriegsschiffe unterwegs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Staat, Name, Islam, Detail
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?