20.09.01 21:56 Uhr
 18
 

Terroranschlag nicht alleine Schuld an Krise der Luftfahrtindustrie

Offenbar wurde die derzeitige Krise in der Luftfahrtindustrie nicht von dem Terroranschlag in New York ausgelöst, wie in den letzten Tagen vermutet wurde.

Die Hauptschuld trägt der andauernde Konkurrenzkampf der Fluglinien auf den inneramerikanischen- und Transatlantikstrecken. Durch die geplanten Einsparungen werden auch die Flugzeugbauer betroffen werden.

Als Lichtblick in diesem wirtschaftlichen Chaos kann man die EADS in Europa nennen. Die Auftragsbücher sind voll und die mittelfristige Finanzplanung wird mit großer Wahrscheinlichkeit erfüllt werden.