20.09.01 21:01 Uhr
 9
 

Deutsche Börse mit Tief

An der deutschen Börse geht der Abwärtstrend weiter. Nach nun gut einer Woche nach dem Terroranschlag sind alle darin verwickelten Unternehmen an der Börse mit hohen Verlusten notiert.

Der DAX rutschte unter die 4000 Punkte-Grenze und vor allem die Lufthansaaktie fiel in den Keller. Nun ist sie mit weniger als 10 Euro die einzige Aktie des DAX, welche einstellig ist. Sie verlor 11% am heutigen Tag.

Auch andere Firmen sind davon betroffen, besonders die Versicherungen, wie Allianz. Selbst Philips und Infineon verloren deutlich an Wert. Der einzig wahre Sieger heute ist die Deutsche Post, welche als eine der wenigen Firmen im Plus abschliesst.


WebReporter: godmode
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Börse, Tief
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?