20.09.01 20:48 Uhr
 93
 

WTC: Piloten mit aller Wahrscheinlichkeit vor Einschlag ermordet

Wie erst jetzt bekannt wurde, weisen die Leichen der 2 Stewardessen, deren Hände gefesselt waren (SN berichtete), zahlreiche Schnittwunden auf, die nur von einem Messer stammen können.

Die gefundene Blackbox gibt nur Bruchstücke von Gesprächen wieder. Stöhnen und Schreie wurden aufgezeichnet und vermitteln einen Eindruck, was sich dort Schreckliches abgespielt hat.

Desweiteren glauben die Ermittler, dass einige der Piloten und Co-Piloten noch vor dem Einschlag in das WTC ermordet wurden. Die Gründe für diese Schlußfolgerung geben die Ermittler allerdings nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Pilot, Einschlag
Quelle: www.cbsnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?