20.09.01 20:07 Uhr
 7
 

Julio Iglesias verschiebt Konzert wegen Terroranschlägen

Der spanische Schlagersänger Julio Iglesias hat wegen der Terrorangriffe in den USA ein Konzert in Madrid verschoben.

Der 57Jährige hatte mit dem geplanten Auftritt in der Stierkampfarena in der spanischen Hauptstadt seine jüngste Tournee durch sein Heimatland beenden wollen.

Wie die Veranstalter mitteilten, entschloss sich Iglesias am Donnerstag letzter Woche, sein für diesen Abend geplantes Konzert „als Zeichen der Trauer um die Opfer der Anschläge' auf den nachfolgenden Dienstag zu verschieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Terror, Konzert
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Pippa Middleton und Ehemann: Sie bereisen in den Flitterwochen gleich drei Orte
Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von "Germany´s Next Topmodel" erlaubt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?