20.09.01 19:33 Uhr
 357
 

Keramiksorte in 30 Sekunden um 1000% gedehnt

Japanischen Forschern ist es gelungen, eine Keramiksorte innerhalb von 30 Sekunden auf die zehnfache Länge zu dehnen. Ein Bruchteil der Zeit, die sonst für die Dehnung von Keramiken benötigt wird, die in hohem Maße biegsam sind.

Ein luftleerer Raum, eine Temperatur von 1650 Grad Celsius, die hohe Feinheit der Keramik, so wie die besondere Mischung aus, unter Anderem, Zirkonium, dass mit Sauerstoff verbunden wurde und Magnesium-Aluminat machen die hohe Elastizität aus.

Die Keramik ist eventuell noch elastischer, da die Anlage bei einer zehnfachen Dehnung ihren Höchstwert erreicht hat. Einen möglichen Einsatz könnte solch eine Keramik in Turbinen und Motoren finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Keramik
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?