20.09.01 17:49 Uhr
 2
 

iVillage plant Break-Even im dritten Quartal

Das amerikanische Online-Frauennetzwerk iVillage Inc. meldete heute ein umfangreiches Aktienrückkaufprogramm, wonach die Unternehmensführung bis zu zwei Mio. Aktien zurück erwerben kann. Derzeit befinden sich 52,5 Mio. Aktien im Umlauf.

Das Unternehmen möchte mit diesem Schritt das Vertrauen in seine Zukunft deutlich machen. Die Gewinnschwelle auf EBITDA-Basis soll im dritten Quartal diesen Jahres erreicht werden, so iVillage weiter.

Die Aktie gewinnt nach dieser Ankündigung 10,29 Prozent auf 0,75 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Villa
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UNO: Entwicklungsfortschritt ist aus nichtwirtschaftlichen Gründen uneinheitlich
Fußball: Weltmeister André Schürrle schwört auf die Kraft von Chia-Samen
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?