20.09.01 17:53 Uhr
 42
 

FBI nimmt Terror-Kumpanen fest

Er heißt Nabil Al-Marabh und wurde in der Nähe von Chicago vom FBI festgenommen. Ebenfalls erhärtete sich der Verdacht, dass die mutmaßlichen Terroristen sich mit gefälschten oder gestohlenen Pässen in den USA aufhielten.


In einer Londoner Zeitung wurde berichtet, Abdulaziz Alomari sei 1995 der Pass gestohlen worden. Der Name steht auf der Liste der Terroristen, die bei den Anschlägen ums Leben kamen. Der echte Alomari hat eine Verbindung zu den Anschlägen dementiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BUCKLAVA2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, FBI
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teheran: Bei Hochhauseinsturz kommen 30 Menschen ums Leben
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teheran: Bei Hochhauseinsturz kommen 30 Menschen ums Leben
"Yolocaust": Satiriker Shahak Shapira legt Bilder aus KZs hinter Mahnmal-Selfies
Patrick Stewart spricht in "The Emoji Movie" das Scheißehaufen-Ideogramm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?