20.09.01 17:36 Uhr
 26
 

Künstliches Fleisch aus Nährstofflösung - das sagen die Verbraucher

SN berichtete bereits hierüber. Fleisch soll in einer Nährstofflösung künstlich hergestellt werden. Fleisch ohne Fett und Haut, ein Lebensmittelchemiker meint dazu, das würde ihn nicht schocken.

Eine Schülerin aus Köln sagt 'Igitt' sowas kann nicht schmecken. Allein die Vorstellung aus Zellen was Künstliches, da würde ihr schon schlecht. Eine Fleischverkäuferin dazu, das ist eklig. Sowas würde sie nicht an Kunden verkaufen können.

Ein Chefkoch sagt, da müsste schon sehr viel an Geschmacksstoff rein. Eine Rentnerin meint einfach, das wäre pervers. Ein Kölner fand die Idee nicht schlecht, es müssten dann keine Tiere mehr sterben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fleisch, Verbraucher, Verbrauch, Nährstoff
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher wurde wuschig, als ihn seine Tochter streichelte
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?