20.09.01 17:34 Uhr
 15
 

Verbrecher vom Terroranschlag geschockt - weniger Straftaten

Eine Studie hat ergeben, dass seit dem Terroranschlag in den Vereinigten Staaten auf das Worldtrade Center, die Zahl der in deutschen Großstädten verübten Verbrechen zurückgegangen ist.

Genaue Zahlen gibt es noch nicht, aber es ist deutlich, dass die Zahl der Diebstähle, Raubüberfälle und Einbrüche abgenommen hat.

Diese Tatsache ist darauf zurückzuführen, dass in den Tagen tiefe Betroffenheit an der Tagesordnung stand, und selbst Straftäter geschockt waren.


ANZEIGE  
WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Terror, Verbrecher, Terroranschlag, Straftat
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?