20.09.01 16:58 Uhr
 132
 

Mehr Mädchen ins Internet

Das Internet ist auch trotz großer Beliebtheit immer noch ein Medium, dass von Jungen wesentlich öfters genutzt wird als von Mädchen.

Das soll sich nach Wunsch der Betreiber des Webportals Lizzynet.de schnell ändern.

Die Seiten sind für Mädchen ab 14 konzipiert und nehmen sich den speziellen Themen dieser Zielgruppe an. Es gibt abgestimmte Foren, eine online Zeitung und ein Webradio.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yooh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Mädchen
Quelle: www.diewelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?