20.09.01 16:43 Uhr
 27
 

Streik droht - Harry Potter 2 und James Bond ungewiß?

Wie die Gewerkschaft der britischen Schauspieler verlauten ließ, werden britische Schauspieler dazu angehalten, aufgrund schlechter Bezahlung im Spätjahr in den Streik zu treten.

Sollte die Gewerkschaft mit ihrem drohenden Streik Erfolge erzielen, würden so namhafte Produktionen wie Harry Potter 2 oder auch der neue James-Bond-Film auf unbestimmte Zeit verschoben.

Unwahrscheinlich scheint ein Streik nicht, nachdem bekannte Personen (Simon Callow und Julie Walters) des britischen Filmes sich für einen Streik starkmachen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Streik, Harry Potter, James Bond
Quelle: www.film.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meist verkauftes Buch 2016 ist "Harry Potter und das verwunschene Kind"
Johnny Depp wird bei den "Harry Potter"-Fortsetzungen dabei sein
J.K. Rowling plant fünf "Fantastic Beasts"-Filme und wird Drehbuchautorin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meist verkauftes Buch 2016 ist "Harry Potter und das verwunschene Kind"
Johnny Depp wird bei den "Harry Potter"-Fortsetzungen dabei sein
J.K. Rowling plant fünf "Fantastic Beasts"-Filme und wird Drehbuchautorin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?