20.09.01 14:45 Uhr
 10
 

Auswärtiges Amt warnt vor Reisen nach Pakistan

Das Aussenministerium in Berlin hat am Mittwoch seine Reisewarnungen für Pakistan weiter verschärft. Es wird generell davon abgeraten in dieses Land zu reisen.

Ein Sprecher des Amtes teilte mit, dass, obwohl derzeit noch keine akute Gefahr bestehe, sich die Situation dennoch jederzeit für westliche Reisende zuspitzen könnte.

Als Vorsichtsmassnahme wurde allen Deutschen empfohlen das Land zu verlassen und es wurde auch mit der Ausreise von Familienangehörigen des deutschen Personals begonnen. Die Botschaften bleiben jedoch voll besetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chili_666
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Reise, Pakistan, Amt
Quelle: www.t-info.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde!: Deutsche zeugten Baby, um es nach Geburt zu vergewaltigen
Die AfD offenbart ihre rechtsradikalen Sichtweisen
Inzest-Deutsche: Die eigene Mutter vergewaltigt - Ihr stöhnen reizte ihn ..



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Kindersex!: Deutschland und Tschechien streiten
Wie Wilde!: Deutsche zeugten Baby, um es nach Geburt zu vergewaltigen
Neonazis unterwandern Deutschlands Gefängnisse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?