20.09.01 14:35 Uhr
 36
 

Jedes zweite Kind wächst bei Rauchern auf

Das Präventions- und Informations-
Netzwerk Allergie / Asthma e.V (pina)will stärkere Anstrengungen gegen das Passiv-Rauchen, vor allem von Kindern, unternehmen.

Der pina-Vorsitzende Prof. Dr. Ulrich Wahn forderte sowohl Eltern als auch Politiker auf, mehr Schutzmassnahmen für die Kinder durchzusetzen. Es solle endlich rauchfreie Zonen für Kinder geben, die den ganzen Tag sonst Rauch ausgesetzt sind.

Passives Rauchen in jungen Jahren fördert extrem den Kehlkopf und Lungenkrebs, da sich die Organe noch im Wachstum befinden (Shortnews berichtete). Aus diesem Grund auch die massive 'Anklage' gegen Raucher´.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: twilight
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Rauch, Raucher
Quelle: www.familie.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?