20.09.01 14:35 Uhr
 36
 

Jedes zweite Kind wächst bei Rauchern auf

Das Präventions- und Informations-
Netzwerk Allergie / Asthma e.V (pina)will stärkere Anstrengungen gegen das Passiv-Rauchen, vor allem von Kindern, unternehmen.

Der pina-Vorsitzende Prof. Dr. Ulrich Wahn forderte sowohl Eltern als auch Politiker auf, mehr Schutzmassnahmen für die Kinder durchzusetzen. Es solle endlich rauchfreie Zonen für Kinder geben, die den ganzen Tag sonst Rauch ausgesetzt sind.

Passives Rauchen in jungen Jahren fördert extrem den Kehlkopf und Lungenkrebs, da sich die Organe noch im Wachstum befinden (Shortnews berichtete). Aus diesem Grund auch die massive 'Anklage' gegen Raucher´.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: twilight
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Rauch, Raucher
Quelle: www.familie.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin
Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Verfassungsreferendum: Europarat stellt Türkei unter Beobachtung
Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?