20.09.01 14:04 Uhr
 114
 

Alzheimer Früherkennung

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass psychologische Tests, die Probleme mit dem Gedächtnis und Entscheidungsschwäche aufzeigen, als ein Mittel zur Früherkennung des schwer zu diagnostizierenden Alzheimer-Syndroms dienen können.

Diese Tests können Alzheimer bis zu einem Jahr vor Auftreten der Symptome erkennen lassen.

Nach Peijun Chen, dem Autor der Studie, könnten die Tests helfen die Entwicklung des frühen neurodegenerativen Prozesses zu verstehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dr.Schnitzler
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Alzheimer
Quelle: www.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanische Behörden ermitteln in der "Durchfall-Masche" - Betrüger identifiziert
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ägypten: Mindestens 35 Soldaten bei Gefechten mit Islamisten getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?