20.09.01 13:15 Uhr
 34
 

FBI: Viel zu wenig arabisch sprechende Mitarbeiter

Das amerikanische FBI hat überraschend mitgeteilt, dass es nicht über genügende Mitarbeiter verfügt, die arabisch sprechen können oder zumindestens verstehen.

Aus diesem Grund bitte es die arabisch amerikanische Gemeinschaft um ihre Mithilfe. Bisher sind diesem Aufruf schon viele Amerikaner gefolgt.

Ausserdem besteht ein hoher Bedarf an Computerexperten, die in der Lage sind geheime Codes zu entschlüsseln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yooh
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mitarbeiter, FBI
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?