20.09.01 12:32 Uhr
 851
 

Dt. Telekom: Sperrung von alten Telefonkarten

Die Deutsche Telekom hat gestern alle öffentlichen Kartentelefone in Hamburg für die Benutzung mit Telefonkarten der sogenannten ersten Generation gesperrt. Dies teilte das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit.

Demnach sind Karten betroffen, die zwischen 1987 und 1995 hergestellt worden sind. Alle Telefonkarten, die nach 1995 produziert wurden, können weiterhin benutzt werden.Die Sperrung der Karten der Produktionsjahrgänge vor 1996 wurde notwendig, so das Unternehmen weiter, weil insbesondere in Berlin und Hamburg zahlreiche gefälschte Karten in Umlauf gebracht und verwendet werden. Die Deutsche Telekom hat sich deshalb entschlossen, gegen diese kriminellen Aktivitäten erneut vorzugehen.

Die bei den betroffenen Karten eingesetzte Chiptechnik entspreche nicht mehr dem heute üblichen Sicherheitsstandard. Dadurch sei es den Fälschern möglich, das auf diesen Chips gespeicherte Telefonguthaben illegal wieder aufzuladen.Kunden, die noch Telefonkarten aus der Zeit vor 1996 haben, können diese bei der Deutsche Telekom CardService GmbH umtauschen. Die Telefonkarten werden dort geprüft. Der Restbetrag wird ermittelt und durch Ausgabe einer neuen Telefonkarte ersetzt, wobei das Restguthaben jeweils auf den nächst höheren vollen DM-Betrag aufgerundet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Telefon, Sperrung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?