20.09.01 12:00 Uhr
 43
 

Human Genome erhielt Genehmigung für Tests

Das Biotechnologie-Unternehmen Human Genome Sciences Inc. erhielt von der U.S. Food and Drug Administration (FDA) die Zustimmung zu ihrer Investigational New Drug (IND) Application, klinische Tests für ihr Medikament BLyS(TM) durchzuführen. In Phase I soll die Sicherheit des Produkts nachgewiesen werden.

Das Präparat ist ein Protein und dient der Behandlung der Immunkrankheit IgA-Mangel (immunoglobulin-A). Die betroffenen Patienten können den Antikörper IgA nicht produzieren und sind anfällig für Infektionen. BLyS regt die Antikörper-Produktion an und erhöht so die Abwehrkräfte.

Die Aktien stiegen an der Nasdaq um 1,16 Prozent und schlossen bei 33,24 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Genehmigung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Frankreich: Schlägerei zwischen Migranten bei Calais - ein Toter
Wuppertal: Zwei Jugendliche nach tödlichem Messerangriff festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?