20.09.01 12:00 Uhr
 176
 

Gilead-Medikament zeigt positive Testresultate

Das Pharma-Unternehmen Gilead Sciences Inc. veröffentlichte positive Testergebnisse für sein Medikament Adefovir Dipivoxil. Das Präparat dient der Bekämpfung des Hepatitis B Virus. Diese Krankheit verursacht eine Entzündung der Leber und tötet jährlich etwa 1,0 Mio. Menschen.

Das Produkt wurde über einen Zeitraum von 48 Wochen an 185 Patienten getestet. Es verbesserte die Gesundheit der Leber bei 64 Prozent der Patienten, gegenüber einer Verbesserung bei 33 Prozent der Patienten in der Placebo-Gruppe.

Die Aktien steigen an der Nasdaq um 2,45 Prozent und schlossen bei 50,25 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"
China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?