20.09.01 10:47 Uhr
 95
 

Bin Laden wird gedrängt, Afghanistan zu verlassen

Der Top-Terrorist Osama Bin Laden wird von islamischen Priestern gedrängt, Afghanistan zu verlassen.

Der Terrorist hatte seit 1996 Asyl in Afghanistan, doch jetzt, nach dem Anschlag auf das Worldtrade Center, will die Regierung, dass er das Land verlässt.

Eine Nachrichtenagentur sagt, dass Sie ihn nur ermutigen wollen, das Land aus freiem Willen zu verlassen.


WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Afghanistan, Laden
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"
Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?
US-Turner-Arzt gesteht siebenfachen sexuellen Missbrauch
Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?