20.09.01 10:20 Uhr
 27
 

Studie: Eins von drei Kindern muß ohne Geschwister aufwachsen

Eine Studie aus Wiesbaden besagt, dass jedes dritte Kind Einzelkind ist.

2000 lebten in Deutschland 21,3 Millionen Kinder bei Familien, ein Drittel davon (6,5 Millionen) sind Einzelkinder.

Auch überraschend ist, dass im Jahr 1957 mehr Einzelkinder bei Ehepaaren lebten als im Jahr 2000.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Geschwister
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden
Forscher entdecken drei Dutzend Erbfaktoren, die die Intelligenz begünstigen
"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss
Meinkot: Storchenbaby gewinnt Storchenkampf, Geschwisterstörche sterben
Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?