20.09.01 09:38 Uhr
 170
 

Wer öfters küsst, wird schöner

Denn eine neue Studie hat bewiesen, dass Küssen wichtig für die Seele und den Körper ist. Und das Schöne dabei ist, dass es völlig egal ist, wie geküsst wird, ob leidenschaftliches Küssen oder ein freundschaftliches Bussi auf die Wange.

Küssen strafft auch die Gesichtshaut. Außerdem soll es auch vor dem Alter schützen. Welche Frau wünscht sich das nicht?
Es soll für Frauen sogar wichtiger als Sex sein, denn beim Küssen werden jede Menge Reize stimuliert.

Doch wird auf der Welt viel zu selten geküsst, denn in einer Stadt in Nevada in den USA ist selbst per Gesetz festgehalten, dass bärtige Männer keine Frauen küssen dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rotejule
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: sexy
Quelle: freundin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?