20.09.01 08:42 Uhr
 4
 

British Airways streicht 5.000 Stellen

Die britische Fluggesellschaft British Airways will 5.000 Stellen streichen. Damit reagiert sie wie auch schon andere Airlines zuvor auf die Terror-Anschläge in den USA, die zu hohen Verlusten und Ausfällen bei Fluggesellschaften führten. Die Entlassungen betreffen rund 8 Prozent der gesamten Mitarbeiterschaft.

Boeing, AMR, und United Airlines hatten gestern ebenfalls beschlossen, Mitarbeiter zu entlassen. In allen drei Firmen betrifft dies rund 70.000 Angestellte.

Insgesamt steigen die in der Branche getätigten Entlassungen seit vergangenen Dienstag auf über 80.000.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stelle, British Airways
  Den kompletten Artikel findest du hier!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?