20.09.01 08:35 Uhr
 1.907
 

Scientology geht in den WTC-Trümmern auf Kundenfang

Zur Zeit macht Scientology Eigenreklame damit, wie sie den Leuten in den WTC-Trümmern durch insgesamt 450 'ehrenamtliche Geistliche' seelischen Beistand leisten und durch 'touch assists' psychisch angeknackste Helfer wieder auf die Beine bringen.

Natürlich verteilt man dabei auch die eher harmlosere Broschüre 'Der Weg zum Glücklichsein'. Besonders stolz sind die Scientologen darauf, dass sie neben den offiziellen Hilfskräften sogar mit Erlaubnis in die Sperrzone rund um das WTC zu dürfen.

Deutsche Verfassungsschützer wundert das nicht. In solchen Stress-Situationen, wo Angst und Unsicherheit existiert, findet man leicht Opfer.
Scientology betreibt sogar eine heimliche 'Dianetik-Hotline' für medizinisches Personal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunde, Scientology, Trümmer
Quelle: www2.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Syrischer Künstler malt hochrangige Politiker wie Donald Trump als Flüchtlinge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?