20.09.01 08:35 Uhr
 1.907
 

Scientology geht in den WTC-Trümmern auf Kundenfang

Zur Zeit macht Scientology Eigenreklame damit, wie sie den Leuten in den WTC-Trümmern durch insgesamt 450 'ehrenamtliche Geistliche' seelischen Beistand leisten und durch 'touch assists' psychisch angeknackste Helfer wieder auf die Beine bringen.

Natürlich verteilt man dabei auch die eher harmlosere Broschüre 'Der Weg zum Glücklichsein'. Besonders stolz sind die Scientologen darauf, dass sie neben den offiziellen Hilfskräften sogar mit Erlaubnis in die Sperrzone rund um das WTC zu dürfen.

Deutsche Verfassungsschützer wundert das nicht. In solchen Stress-Situationen, wo Angst und Unsicherheit existiert, findet man leicht Opfer.
Scientology betreibt sogar eine heimliche 'Dianetik-Hotline' für medizinisches Personal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunde, Scientology, Trümmer
Quelle: www2.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?