20.09.01 08:04 Uhr
 52
 

F1: Sauber testet in Mugello, Massa konnte überzeugen

Gestern war schon der zweite Testtag für Sauber in Mugello.
Aber nicht die Stammpiloten Nick Heidfeld und Kimi Räikkönen waren vor Ort, sondern der F3000 Piloten Felipe Massa bekam eine Chance von Sauber.



Insgesamt konnte Massa an diesen zwei Testtagen 101 Runden im Sauber drehen.
Dieses sind 530 Kilometer oder anderes gesagt fast zwei komplette Renndistanzen.


Massa konnte sich von Runde zu Runde steigern und fuhr eine Bestzeit von 1:23.790 Minuten.
Dieses ist eine sehr gute Leistung wenn man bedenkt, dass Heidfeld nur drei und Räikkönen nur fünf Zehntelsekunden schneller waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Mugello
Quelle: www.f1welt.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer
ARD: Bastian Schweinsteiger als Nachfolger von Mehmet Scholl im Gespräch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?