20.09.01 07:36 Uhr
 77
 

Eigenanteil bei Medikamenten soll weiter steigen

Bisher werden die Zuschläge für Medikamente pauschal erhoben und richten sich nach der Packungsgröße.

Dies wird sich aber auf Wunsch der Regierung schon bald ändern. Ausgangspunkt für die Zuschläge sind dann die tatsächlichen Kosten einer Arznei: je teurer das Medikament, desto höher der Zuschlag.

Durch diese Änderung sollen Patienten auch bei Medikamenten ein Preisgefühl bekommen und von sich aus die günstigeren Präperate fordern. Auf der anderen Seite sollen natürlich die gestzlichen Krankenkassen entlastet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yooh
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medikament
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Umfrage: US-Bürger vertrauen Medien mehr als Donald Trump
Fußball: Leicester-Legende Gary Lineker nennt Trainer-Rauswurf "herzzerreißend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?